Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen zur Produktion unserer Kartonagen und Holzverpackungen, Stand 19.03.2020

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

wir möchten Sie über die aktuelle Situation und Handhabung in unserem Haus, in Bezug auf die Covid-19 Pandemie informieren.

Die Harzer Kartonagen GmbH möchte einen weiterhin reibungslosen Ablauf der Geschäfte gewähren. Um gleichzeitig die von der Bundesregierung empfohlenen Maßnahmen zu berücksichtigen, wurden in den vergangenen Wochen diverse Sicherheitsvorkehrungen getroffen und in die laufenden Prozesse eingebunden.

Sicherheitsvorkehrungen bei Harzer Kartonagen

  • Sensibilisierung für Hygienemaßnahmen
  • Durchgehende Reinigung, speziell vor Schichtwechsel
  • Eliminierung von möglichen "Kontakt-Brücken"
  • Keine persönlichen Besprechungen, keine gemeinsamen Pausen
  • "Anzeige"-Pflicht und Hausverbot bei Symptomen oder bei Verdacht auf Kontakt mit infizierten Personen
  • Strenge Zutrittsregelungen für Dritte zum Betriebsgelände und in die Betriebsgebäude
  • Nach Möglichkeit werden Tätigkeiten zusätzlich vom Home-Office ausgeführt
  • Aussetzung von Messebesuchen und Reisen
  • Einschränkung der Vor-Ort-Betreuung

Selbstverständlich werden bei Bedarf oder außerordentlichen Situationen, die eine Vor-Ort-Betreuung zwingend notwendig machen, abgebildet.

Aktuell keine Lieferengpässe erkennbar

Sie können auch weiterhin über unseren optimierten Lagerbestand, sowie über unseren 24h Express-Service verfügen. Zusätzlich stehen wir im täglichen Kontakt mit unseren Partnern, um frühzeitig kritische Situationen zu erkennen und auf diese reagieren zu können. Wie gewohnt wird unser eigener Fuhrpark für die termingerechte Zustellung eingesetzt. Das Personal wurde dementsprechend geschult und mit Schutzausrüstung ausgestattet.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen

Nutzen Sie am besten unsere HOTLINE: 05326/99640

Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen ebenfalls, wie gewohnt, per E-Mail und/oder per Telefon zur Verfügung und haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Sorgen oder Fragen zu der aktuellen Situation. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen möchten wir Sie bitten uns rechtzeitig über Neuprojekte, anstehende Bedarfe oder Engpässe zu informieren.

Die aktuelle Situation zeigt uns, wie wichtig es ist, untereinander Hand in Hand zu arbeiten, und wir sind sehr froh, Sie „unseren Partner“ nennen zu dürfen. Auf weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Klaus Nickel

 

 

Foto: Adobe Stock, Feydzhet Shabanov

Foto 032
Foto 011
IMG 0584
Foto 019
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.