Kartons messen: Wie findet man die richtige Verpackungsgröße?

Für Unternehmen mit hohem Versandvolumen sind die Maße der Transportverpackung besonders wichtig. Mit der richtigen Verpackung lassen sich jede Menge Lager- und Transport-, vor allem auch Retourkosten sparen.

Hinzu kommt: Immer mehr Kunden achten auf ökologische Aspekte. Ist die Verpackung umweltfreundlich und recyclebar? Wie viel Verpackungsmüll bleibt zurück?

Doch wie berechnet man die Kartongröße richtig?

Maßangaben für Verpackungen

Wer den Karton selbst vermisst, muss zwischen Innenmaß bzw. Nutzmaß, Außenmaß und Rillmaß unterscheiden. Alle Größen werden in Millimeter und der einheitlichen Reihenfolge Länge x Breite x Höhe angegeben.

Verpackungsgröße - Innenmaß

Das Innenmaß der Verpackung gibt an, wie viel Platz für das Produkt zur Verfügung steht. Der aufgestellte Karton wird an der langen Kante (Länge), der kurzen Kante (Breite) und vom Innenboden bis zur Öffnung (Höhe) gemessen. Bei Faltkartons mit Innenklappen wird die Materialstärke einbezogen, das Maßband also auf der Innenklappe angesetzt.

Das Innenmaß darf nicht zu knapp bemessen sein, damit das Produkt problemlos ver- und entpackt werden kann. Zwischen Verpackungsrand und Produkt bedarf es deshalb einiger Millimeter Abstand. Wird Füllmaterial zum Schutz des Produkts verwendet, empfehlen sich 5 bis 10 Zentimeter Platz.

Verpackungsgröße - Außenmaß

Das Außenmaß eines Kartons spielt beim Lagern, Stapeln, beim Versand und Transport eine wichtige Rolle. Vor allem dann, wenn die Kartonagen auf einer Palette verschickt werden. Durch zu kleine oder große Verpackungen wird unnötig Platz verschwendet. Eine vermeintlich günstige Verpackung kann beim Transport zum teuren Spaß werden.

Auch das Außenmaß eines Kartons ergibt sich aus Länge, Breite und Höhe. Gemessen wird an der Außenseite der Verpackung.

Hat der Karton einen Deckel, muss dessen Höhe als viertes Maß direkt nach der Kartonhöhe mit einem Querstrich angegeben werden. Beispiel: Länge x Breite x Höhe/Deckelhöhe

Verpackungsgröße - Rillmaß

Für die Produktion spielt das Rillmaß eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zum Innen- und Außenmaß, wird nicht am aufgestellten, sondern am flachgelegten Karton gemessen –  von der Mitte einer Rille (Materialknick) bis zur Mitte der gegenüberliegenden Rille. Das Ergebnis liegt zwischen dem Außen- und Innenmaß und wird durch die Materialstärke, also die Dicke der Wellpappe, beeinflusst.

Innenmaß + 1 Materialstärke = Rillmaß
Außenmaß – 2 Materialstärken = Innenmaß
Rillmaß + 1 Materialstärke = Außenmaß

Gehen Sie auf Nr. Sicher

Als Kunde von Harzer Kartonagen profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung bei der Herstellung von sicheren Transportkartonagen. Wir produzieren die für Ihr Produkt bestmögliche Verpackung. Außerdem sorgen wir für die Lagerung und flexible Anlieferung mit eigenem Fuhrpark.

Karton Massangaben

Foto 032
Foto 011
IMG 0584
Foto 019
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.