Wir stellen vor: René Cronjäger – unser Holzexperte

Im Frühjahr 2017 wurde die Holzabteilung der Harzer Kartonagenfabrik ins Leben gerufen. Rund ein Jahr später, im Mai 2018, stieß René Cronjäger zu dem Team hinzu.

Der gelernte Tischler ist für die Herstellung von Transportverpackungen aus Holz sowie Materialkombinationen aus Holz und Wellpappe zuständig. Dabei handelt es sich meist um individuell auf ein Produkt abgestimmte Einzelanfertigungen.

René Cronjäger arbeitete bereits im Beton- und Schalungsbau sowie im Treppen- und Möbelbau. Transportkisten zu bauen sei völlig anders, als die Herstellung von Möbeln. Leichter, aber trotzdem interessant und abwechslungsreich, erklärt er. Insbesondere, da es sich meist um Einzelstücke handele. Außerdem seien die Kisten um einiges schwerer als Möbelstücke.

Auch für betriebsinterne Aufgaben ist der Tischler zuständig. Erst kürzlich baute er einen Tisch für die Verwaltung und ein Podest für eine neue Maschine des Unternehmens. Neben seiner Tätigkeit gefällt René Cronjäger vor allem das Arbeitsklima bei Harzer Kartonagen. Die Betriebsausflüge seien toll und die Kollegen super nett.

René Cronjäger selbst ist ebenfalls bei den Kollegen beliebt. „Herr Cronjäger ist ein freundlicher, kollegialer, kompetenter und zuverlässiger Mitarbeiter“, so Personalsacharbeiterin Gina Silwar.

In seiner Freizeit engagiert sich René Cronjäger bei der freiwilligen Feuerwehr im Landkreis Northeim. Er widmet sich dem Modeleisenbahnbau und hin und wieder – wie sollte es anders sein – baut er sich das ein oder andere Möbelstück.

 

Foto 032
Foto 011
IMG 0584
Foto 019
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.